Celine

Celine wurde zur Führerscheinbesitzerin.

Schon ihre Theorieprüfung schaffte sie fehlerfrei,  beim ersten Anlauf. Und dann die praktische Prüfung, die dank eines sehr freundlichen Sachverständigen des TÜV in einer sehr angenehmen Atmosphäre verlief. Die üblichen 45 Minuten und auch hier wieder mit allen Inhalten, die Voraussetzung für das Bestehen der Prüfung sind. Fahrt auf der „Strecke“, mit dem Beweis zeigen zu können, dass das Auto auch einen 6. Gang hat, Einparken auf engstem Raum und der ganze Ablauf völlig unaufgeregt. Das löste dann die Freude aus, die sich einstellt, wenn die wochenlange Vorbereitung auf den Höhepunkt der Bemühungen erfolgreich ist.

Immer GUTE FAHRT, immer unfallfrei, immer so, dass alle rundherum Dich als einen guten Fahrer kennenlernen, das wünscht Dir Dein Fahrlehrer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *