Luca, gute Fahrt!

Ach, Luca, die ganze Angst, die Bedenken, die Vorbehalte, alles völlig überflüssig. Guter Start, in freundlicher Atmosphäre, mit einem entspannt wirkenden Sachverständigen des TÜV, also die allerbesten Voraussetzungen für eine Prüfungsfahrt. Ein wenig Parken, ein wenig „langsame Fahrt“ und dann auch noch „Tempo 100“ und schon war der Spuk vorüber. 45 Minuten Prüfungsfahrt und Du machtest den Eindruck, als wenn es kein Prüfungsstress war. Ich wünsche Dir eine GUTE FAHRT auf allen Wegen und das auch noch die nächsten 80 Jahre, also immer.

fahrschueler-09032016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *